Wir hören oft, dass Fitness gut für Sie ist, sie kann helfen, Kalorien zu verbrennen, das Gewicht zu kontrollieren, die Blutzirkulation zu erhöhen und das Risiko von Herzerkrankungen zu verringern. stärken Knochen und Muskeln und viele andere Vorteile. Daher beginnen immer mehr Menschen verschiedene Fitnesssportarten wie Laufen, Yoga, Fitness, aber Anfänger sind möglicherweise überfordert und wissen nicht, wie sie mit dem Training beginnen sollen. Ich zeige Ihnen 15 Fitness-Tipps, die Sie vom Anfänger zum Fitness-Fanatiker machen und erstaunliche Vorteile aus dem Training ziehen.

1. Bestimmen Sie Ihre Fitnessziele

Der erste Schritt zur Fitness besteht darin, zu wissen, warum Sie trainieren und Ihre Fitnessziele zu finden. Möchten Sie Ihre Körpergesundheit verbessern oder Ihre Stimmung oder Ihren Schlaf verbessern? Sie müssen sich bewusst sein, dass sich Ihr ursprünglicher Lebensstil und Ihre Gewohnheiten ändern, sobald Sie sich für ein Training entscheiden, was Ihre Zeit und Energie in Anspruch nimmt. Vereinbaren Sie Fitnesspläne basierend auf Fitnesszielen. Wie können Sie Fitnesspläne in Ihr Leben integrieren? Können Sie auf regelmäßiger Fitness bestehen?

2. Erhöhen Sie das Fitnessinteresse

Versuchen Sie zu Beginn der Fitness nicht, alle Fitnessaktivitäten und -geräte, die Sie ausprobieren möchten, an einem Tag abzuschließen. Solche übermäßigen Investitionen werden Sie wahrscheinlich am ersten Tag der Fitness erschöpfen und dann entscheiden, nicht zu trainieren. Sie sollten versuchen, von Ihrem Lieblings- oder am meisten interessierten Fitnessartikel auszugehen, den Spaß an Fitness zu finden und die gute Zeit der Fitness zu spüren. Sie können Ihre Fitnessziele auch in sozialen Medien wie Facebook, Ins oder Twitter bekannt geben, was Ihre Motivation für Fitness erhöht.

3. Machen Sie einen Fitnessplan

Ein vernünftiger Fitnessplan kann sicherstellen, dass physicBreast Schmerzen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper der Intensität der Fitness standhalten kann. Versuchen Sie nach einem weiteren Monat erneut, eine Stunde lang zu trainieren, und erhöhen Sie schrittweise die Fitnesszeit, um sicherzustellen, dass die Fitness sicher und effektiv ist. Anstatt einen hochintensiven Trainingsplan zu erstellen, bei dem sechs Stunden am Tag und ein Tag in der Woche trainiert wird, kann die körperliche Müdigkeit nicht rechtzeitig in ihren optimalen Zustand zurückkehren.

4. Finden Sie Unterstützung

Leidenschaft und Motivation für Fitness können Sie für eine Weile unterstützen, aber es ist wahrscheinlich, dass Sie Ihren Fitnessplan aufgeben, wenn die Begeisterung nachlässt. Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie einen Partner finden, der mit Ihnen trainiert oder sich der Community anschließt, sich gegenseitig ermutigt und unterstützt und Ihnen hilft, Ihren Fitnessplan beharrlich umzusetzen und Fitness zur Gewohnheit zu machen. Sobald Sie eine Fitnessgewohnheit entwickelt haben, wird dies Ihr Fitnessverhalten auslösen, ohne dass psychologische Unterstützung erforderlich ist.

5. Investieren Sie in Fitnesskleidung

Für die Fitness kann sich ein ungeeignetes Paar Schuhe negativ auf Gelenke und Bänder auswirken, insbesondere wenn Sie häufige Fußbewegungen wie Laufen haben. Daher ist es notwendig, in ein gutes Paar Sportschuhe für Ihre Füße zu investieren, wenn Ihr Budget dies zulässt. Wenn Sie Ihre Arm- oder Beinmuskulatur trainieren möchten, können Sie sich für den Kauf entscheiden Kompressionsarmhülsen or Wadenärmel um die Arme und Waden zu komprimieren und die Durchblutung zu erhöhen, damit sich die Muskeln schnell erholen können.

Kompressionsarmhülsen

6. Langsame Fitnessaktivitäten

Wenn Sie anfangen zu trainieren, halten Sie Ihren Körper sanft und trainieren Sie langsam. Überschreiten Sie nicht die Kraft, die Ihre Muskeln aushalten können. Obwohl eine halbstündige Fitnessperiode festgelegt ist, können einige Menschen 13 Meilen in einer halben Stunde laufen, was sehr wahrscheinlich zu Verletzungen oder schweren Muskelschäden am nächsten Tag führt. Sei ehrlich mit deinem Körper gesund und sei sanft mit deinem Körper. Versuchen Sie nicht, in kurzer Zeit so leistungsfähig wie ein Fitnesstrainer zu sein.

7. Dynamische Dehnübungen

Vergessen Sie nicht, sich aufzuwärmen, bevor Sie mit Fitnessaktivitäten beginnen, um Ihre Körpergelenke und Muskeln aufzuwecken. Geeignete dynamische Dehnübungen wie das Verdrehen des Rumpfes, das Drücken der Beine auf die Longe und die hohen Knie können den Körper erwärmen, um in den Fettverbrennungszustand zu gelangen, die lokale Durchblutung zu erhöhen und die Herzfrequenz zu erhöhen und sich auf Sehnen, Gelenke und Bänder vorzubereiten Verhindern Sie Sportmuskel- und Bandschäden. Dynamische Dehnübungen können auch die Muskeln verlängern, ihre Funktion verbessern und Krämpfe vermeiden.

8. Achten Sie auf gesunde Ernährung

Fitness ist eine Kombination aus vielen Aspekten, und Ernährung und Training können kombiniert werden, um gute Ergebnisse zu erzielen. Die Einnahme von Eiweiß und Kohlenhydraten innerhalb von 30 Minuten nach dem Training kann die Energie Ihres Körpers wieder auffüllen, die Muskelregeneration durchdringen und einen perfekten Körper aufbauen. Eine gesunde Ernährung ist eine Kombination verschiedener Dinge, einschließlich Getreide, Bohnen, Obst, Gemüse und Fleisch, die Energie und Nährstoffe aufnehmen, die der Körper benötigt, um eine gute Gesundheit zu gewährleisten.

9. Langzeithaftung

Menschen träumen oft von ihren perfekten Fitnessergebnissen vor der Fitness und hoffen, sie in kurzer Zeit zu erreichen. Wenn Ihr Ziel jedoch groß ist, wird es nicht schnell erreicht. Wir sollten Bewegung als einen lustigen Lebensstil betrachten, nicht als einen Zweck. Wir sollten den gesunden Körper und die fröhliche Stimmung genießen, die durch Fitness hervorgerufen werden, und uns lange daran halten. Wenn Sie sich auf perfekte Fitnessergebnisse freuen, ist eine langfristige, ununterbrochene Fitness noch wichtiger.

Arm

10.Erhöhen Sie die Übung

Fitness ist ein langfristiges Projekt, das verschiedene Trainingsmethoden hinzufügen kann, um das langweilige Gefühl der Fitness zu verbessern, die positive Atmosphäre zu erhöhen, um es während des Trainings zu genießen und gute Laune zu bringen. Nach einer bestimmten Übung haben Sie das Gefühl, dass Sie in der Lage sein sollten, einige Schwierigkeiten zu erhöhen, was bedeutet, dass Ihre Fitness einen guten Effekt hat, was die Belohnung für die langfristige Einhaltung der Fitness ist.

11. Stellen Sie die Herausforderung ein

Sie sollten einige kleine Herausforderungen in Ihrem Trainingsplan festlegen und die Trainingsmethode an die festgelegten Herausforderungen anpassen, damit Sie genug Energie investieren, um diese zu erreichen und die Herausforderung erfolgreich zu meistern. Stellen Sie einige Herausforderungen für Ihren Fitnessplan und gehen Sie darüber hinaus. Es gibt nichts Besseres, als jeweils eine Herausforderung zu meistern. Vielleicht zahlt es sich nach einer Weile aus und hat genug Fähigkeiten, um den Marathon herauszufordern.

12. Passen Sie den Schlaf an

Manche Menschen geben an, dass sie selten schlafen und lange aufbleiben, was auf ihre Lebenseinstellung hinweist. Für einen gesunden Lebensstil ist es jedoch wichtig, genügend Schlaf zu haben, insbesondere für diejenigen, die sich für Bewegung entscheiden. Der Körper verbraucht während der Fitness viel Energie. Zu diesem Zeitpunkt ist ausreichend Schlafzeit erforderlich, um die Muskeln, Gelenke, das Herz usw. des Körpers mit Energie zu versorgen und zu reparieren.

13. Überwachen Sie die Herzfrequenz

Wenn Sie in einen Herzfrequenzmesser investieren, können Sie immer wissen, wie Ihr Körper auf das Training reagiert, und anhand der Daten auf dem Monitor kluge Entscheidungen treffen, um die Intensität Ihres Trainings zu erhöhen und Ihre Fitnessziele besser zu erreichen. Sie können auch Ihren eigenen Ermüdungsgrad anhand von Änderungen der Daten auf dem Monitor klar wahrnehmen, körperliche Verletzungen durch übermäßiges Training vermeiden und Ihre Fitnessergebnisse genau kennen.

14. Achten Sie auf Ruhe

Fitness sollte eine bessere Gesundheit bringen als Verletzungen. Wenn Sie kein Profisportler sind, führen Sie kein intensives Training täglich durch. Achten Sie auf die Entspannung der Ruhetage. Vermeiden Sie tägliche Müdigkeit, um die Begeisterung zu verringern. Geben Sie dem Körper gleichzeitig einen Hauch von Entspannung. Geben Sie den Körpermuskeln ausreichend Zeit, um sich zu reparieren und zu wachsen.

15. Feste Fitnesszeit

Untersuchungen haben gezeigt, dass zwischen 2 und 6 Uhr die beste Zeit zum Trainieren ist. Wenn Sie können, ist es am besten, während dieser Zeit zu trainieren. Angesichts vielbeschäftigter Arbeit oder Kurse können Sie zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht trainieren. Sie sollten jedoch eine feste Trainingszeit wählen, damit Ihre Körpermuskeln in Erinnerung bleiben und verwendet werden, um Fitnessziele besser und schneller zu erreichen.