Im Sommer bemerken Sie möglicherweise einen UV-Schutz für Ihre Augen, Ihr Gesicht, Sonnenbrillen und Sonnenschutzmittel, aber im Winter scheint der Sonnenschutz ignoriert zu werden. Es wird allgemein angenommen, dass das Sonnenlicht schwach ist und keinen Sonnenschutz erfordert, der unsere Haut befreien kann. Tatsächlich wurden ultraviolette Strahlen aufgrund der Ankunft des Winters nicht reduziert, aber 80% der ultravioletten Strahlen werden aufgrund von Schnee reflektiert. Daher benötigen wir bei Aktivitäten im Freien mit dem Fahrrad immer noch eine Maske, um unsere Gesichtshaut vor UV-Strahlen zu schützen.

Wie Sonnencreme Masken Arbeit beim Radfahren

Wenn Sie lange Zeit Fahrrad fahren, werden Sie feststellen, dass sich viele Menschen selbst einwickeln, einschließlich Fahrradhelme, Fahrradsonnenbrillen, Sonnenschutzarme und Beinabdeckungen usw., die Sonnenbrand und Übelkeit auf der Haut reduzieren können. Sie haben jedoch keinen wirksamen Sonnenschutz im Gesicht und können Sonnenschutzmittel auftragen. Sonnenschutzmittel haben jedoch eine sehr kurze Sonnenschutzzeit und müssen alle zwei Stunden angewendet werden. Während einer angenehmen Fahrt vergessen Sie normalerweise, es anzuwenden, oder Sie können es nicht rechtzeitig parken. Es besteht immer noch die Gefahr eines Sonnenbrands. Dies ist sehr einfach zu lösen, nur eine Maske mit Sonnenschutz ist erforderlich.

Vermeiden Sie Fett

Die Sonnenmaske kann die meisten Bereiche des Gesichts (außer den Augen) bedecken, UV-Strahlen von der Haut vermeiden und muss nicht parken und Sonnenschutzmittel auftragen, was sehr praktisch ist. Die meisten Sonnenschutzmittel können bei wiederholtem Auftragen auf das Gesicht fettig und unangenehm sein. Die Maske ist nur auf dem Gesicht bedeckt und kann jederzeit entfernt werden, um den Fahrspaß zu erhöhen.

Physikalische Barriere

Der effektivste Sonnenschutz ist der physikalische Sonnenschutz, der eine Barriere direkt zwischen den ultravioletten Strahlen und der Haut bilden und die ultravioletten Strahlen von der Barriere isolieren kann. Der auf die Haut aufgetragene Sonnenschutz unterscheidet die ultravioletten Strahlen durch chemische Einwirkung. Wenn der Sonnenschutz nicht gleichmäßig aufgetragen wird, kann es leicht zu fleckigen Sonnenbrandflecken im Gesicht kommen. Die Sonnenschutzmaske ist eine physikalische Barriere, die die ultravioletten Strahlen direkt von der Maske abschirmt und das Gesicht von der Show abhält.

Staubdicht

Beim Fahren ist es schwierig, staubige Bereiche zu vermeiden. Der vom Wind aufgewirbelte Staub gelangt nicht nur in die Augen, sondern wird auch von der Hautoberfläche aufgenommen. Wenn Sie Ihr Ziel erreichen, ist Ihr Gesicht möglicherweise voller "Wechselfälle", die mit Staub bedeckt sind, und wie schrecklich es ist, Ihr Gesicht ohne ausreichendes Wasser zu waschen.

Anti-Mückenstiche

Im Winter gibt es weniger Mückenstiche als im Sommer, aber tatsächlich gibt es immer noch Insekten, die keine Angst vor der Kälte haben, insbesondere in Gebieten mit dichten Bäumen und weniger Menschen, aber diese Orte werden oft von Reitern herausgefordert. Daher kann eine Maske Ihr Gesicht vor Mückenstichen schützen. Staub und Wunden können leicht Entzündungen oder Viren verursachen, und Masken können manchmal Hautentzündungen verhindern.

Verhindert rissige Haut

Der Winter ist eine relativ trockene Jahreszeit. Während des Fahrens kratzt der Wind vom Gesicht und nimmt die Feuchtigkeit von der Hautoberfläche. Sobald die Haut nicht rechtzeitig wieder aufgefüllt werden kann, ist die Gesichtshaut wahrscheinlich trocken und kribbelt, und in schweren Fällen tritt trockene blutende Haut auf. Die Maske kann vor Wind schützen, Feuchtigkeitsverlust reduzieren und Trockenheit im Gesicht verhindern.

So wählen Sie eine Sonnenmaske

Gesichtsmaske

Stoff

Da die Maske direkt mit der Gesichtshaut in Kontakt kommt, ist es wichtig, einen weichen und atmungsaktiven Stoff zu wählen. Stoffe wie Polyester-, Spandex- und Polyesterfasern haben den Vorteil, dass sie robust, weich und abriebfest sind, Schweiß ableiten und eine hohe Luftdurchlässigkeit aufweisen. Sie können mehrfach verwendet werden. Der weiche Stoff reibt die Haut nicht und lässt die Haut altern. Die hohe Durchlässigkeit besteht darin, dass die Maske die Temperatur des Gesichts anpassen und bequem halten kann; Es ist leicht zu schwitzen beim Fahren und die Maske kann trocken gehalten werden.

Design

Im Winter ist es am besten, Masken vom Typ Sturmhaube zu wählen, die die Haut über den Schultern fast vollständig bedecken und umfassenden Sonnen-, Wind- und Staubschutz für Kopf, Gesicht, Ohren und Hals bieten. Die Sturmhaubenmaske kann den abgedeckten Bereich warm und trocken halten. Das Design ist bequem und komfortabel, und Sie müssen es nicht in Ruhe abnehmen, sondern nur an den Hals ziehen. Sturmhaubenmasken sind auch in Voll-, Offen- und Halbmaskenform erhältlich und können je nach persönlichen Vorlieben und Bedürfnissen erworben werden.

Sonnenschutzindex

Die Wahl einer Maske mit Sonnenschutz kann der Haut einen kontinuierlichen Sonnenschutz bieten, die Haut unter dem Schutz der Maske halten, ultraviolette Strahlung vermeiden und Sonnenbrand und Hautalterung verhindern. Wählen Sie ein UPF50 + Sonnenschutzmittel, um Ihre Haut auch im Sommer zu schützen.

Mode

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Maske auszuwählen. Wenn Sie eine Vollmaske oder eine eintönige Maske nicht mögen, können Sie ein Modedesign mit speziellen und lebendigen Farben wählen, das Ihre Persönlichkeit und Mode zeigt. Es ist cool, beim Radfahren eine stylische Maske zu tragen.